Schweinebraten mit Knusperkruste

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schweinskarree 1,5 kg
Salz viel
Kümmel gemahlen sehr viel
Öl zum anbraten etwas
Schmalz 250 Gramm
Wasser zum angießen 100 ml
Zwiebel 4 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
17,5 g

Zubereitung

Vorbereiten und würzen

1.die Fettschwarte würfelig einschneiden - das fleisch mit sehr viel salz rundherum einreiben - danach gaaaanz viel gemahlenen kümmel rundherum ins fleisch einklopfen ( ideale methode für alle die so wie ich nur ungern auf kümmelkörner draufbeißen - lach)

rundherum anrösten

2.in einem großen bräter etwas öl erhitzen und das fleisch darin rundherum scharf anbraten - zuletzt das schweineschmalz zugeben - danach den bräter ins vorgeheizte backrohr stellen (160 grad) - die speckschwarte muß nach unten IM SAFT liegen !

braten

3.den braten mit etwas wasser aufgießen- backrohr schließen und langsam braten lassen - ca. alle 10 -15 min mit dem eigenen saft aufgießen - etwa 30 min vor garende den braten umdrehen sodaß die speckschwarte jetzt OBEN liegt

4.den zwiebel in grobe scheibchen schneiden und zugeben ( zwiebel soll IM SAFT liegen - sonst verbrennt er ) hitze auf ca.. 200-220 grad erhöhen damit die schwarte schön knusprig wird - ca. 30 min fertigbraten

servieren

5.den braten aus dem backrohr holen - auf einem brett mit dem elektromesser aufschneiden - als beilage hatten wir kartoffelknödel und sauerkraut

DEKO - IDEE

6.die knödel mit dem elektromesser auf scheiben schneiden - das sieht hübsch aus und macht kaum arbeit....

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mit Knusperkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mit Knusperkruste“