Fl:Schwein: Spanferkelrücken NT gegart

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spanferkelrücken 1,7 kg
Bacon 20 Scheiben
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chili etwas
Rosmarin etwas
Butter gesalzen 1 EL
Öl etwas

Zubereitung

1.Ich hatte einen ganzen Spanferkelrücken am Knochen gekauft und wollte daraus einen leckeren Braten machen, am besten im Niedergarverfahren. Dafür habe ich den Rücken am Knochen ausgelöst, das Filetstück an der äusseren Seite aber dran gelassen. Die Schwarte im Abstand von 1 cm einschneiden ohne das Fleisch zu verletzen.

2.Rücken und Knochen würzen mit Salz, Pfeffer, Rosamrin und Chili und in heißem Öl rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und wieder zusammensetzen. Den Rücken zum besseren Halt und gegen Austrocknen mit Bacon umwickeln und in einen Bräter setzen. Den Bräter in den auf 80°C vorgeheizten Ofen setzen und den Braten ca. 4,5 Stunden garen.

3.Kerntemperatur prüfen, sie sollte 60° betragen. Den Braten aus dem Ofen nehmen und den Speck aufscheiden und zur Seite legen. Beim Ofen die Grillfunktion zuschalten und ihn auf 220°C aufheizen. Den Braten mit der gesalzenen Butter bestreichen und für 10 Minuten unter den Grill geben, um die Schwarte knusprig werden zu lassen.

4.Das Fleisch im ausgeschalteten Ofen bei leicht geöffneter Tür etwas ruhen lassen. In der Zeit die Beilagen fertigstellen. Fleisch vom Knochen nehmen und in Scheiben schneiden. Das Filet auf der Knochenrückseite nicht vergessen. Das Fleich war saftig, zart und knusprig, da blieben keine Wünsche offen.

5.Bei uns gab es dazu in Butter geschwenkte Pellkartoffeln und Blumenkohl und den Rest vom Rotkohlsalat.

6.Danke Dieter für deinen Tipp mit dem Auslösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fl:Schwein: Spanferkelrücken NT gegart“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fl:Schwein: Spanferkelrücken NT gegart“