Schupfnudeln mit Pilz-Blumenkohl-Ragout

35 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schupfnudeln
Kartoffel gegart 400 g
Kartoffelmehl 30 g
Grieß 1 EL
Salz, Muskat etwas
Pilzragout
Mischpilze z.B. Maronen, Steinpilze, Goldröhrlinge TK- selbst gesammelt 300 g
Blumenkohl 200 g
Zwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Salz, Pfeffer etwas
Sahne, Schmand oder Alternativen etwas
Erbsen TK 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
22,5 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Die gekochten Kartoffeln pellen und mit der Kartoffelpresse zerkleinern, das Kartoffelmehl und den Grieß untermischen, mit Salz und Muskat würzen und ein wenig ruhen lassen.

2.Inzwischen Zwiebel und Knoblauch klein würfeln und in etwas Fett anschwitzen, die Pilze dazugeben und bei relativ großer Hitze schmoren lassen bis die Feuchtigkeit aus den Pilzen verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Sahne und / oder Schmand geschmacklich abrunden.

3.Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen, abgießen und zu den Pilzen geben, ein paar tiefgekühlte Erbsen dazumischen und das Ragout warm halten, dass die Erbsen warm aber nicht weich werden.

4.Schupfnudeln: Aus dem Kartoffelteig kleine(!) Klößchen formen und diese dann mit etwas Druck zwischen den leicht angefeuchteten Händen länglich rollen. In einen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser geben und gar ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und anschließend in etwas zerlassener Butter anbraten.

5.Auf den vorgewärmten Tellern das Pilzragout anrichten und die Schupfnudel oben drauf geben. Dazu passt ein bunter Salat nach Lust und Laune. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schupfnudeln mit Pilz-Blumenkohl-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schupfnudeln mit Pilz-Blumenkohl-Ragout“