Thai Curry Huhn

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 Stück
Paprika rot 1 Stück
Möhren 2 Stück
Mandarinen 1 Dose
Thai Curry 1 Teelöffel
Salz,Pfeffer und gaaaaanz viel Currypulver etwas
Kokosmilch 1 Dose
Gemüsebrühe 250 ml
Sahne 1 Becher
Dazu:
Basmati-Reis oder einen anderen Reis etwas

Zubereitung

Das Hähnchenfilet, in kleine Stücke schneiden, die Möhren schälen und ebenfalls klein schneiden.In einer Pfanne oder einem beschichteten Topf etwas Öl erhitzen und das Hähnchen und die Möhren anbraten. In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in kleine Streifen schneiden, die Mandarinen abschütten und etwas zerkleinern (wer mag kann die Mandarinenflüssigkeit auch mit in den Topf geben) . Die Paprika zu dem Hähnchen und den Möhren geben und etwas mitbraten. Nach 5 min. die Mandarinen dazu geben und alle flüssigen Zutaten, die Gemüsebrühe,Kokosmilch und die Sahne. Mit Thai Curry,Salz,Pfeffer und gaaaanz viel Curry abschmecken, die Soße sollte gelb sein , also keine Scheu, probiert aus wie es euch am besten schmeckt.Wer es scharf mag kann gerne noch Chillieflocken zugeben. Das ganze noch 5 min. einköcheln lassen, wem die Soße zu dünn ist kann sie etwas andicken. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Curry Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Curry Huhn“