Marinierter Wildlachs mit Cointreau- Sauce und Mandel-Risotto

30 Min leicht
( 118 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wildlachs je a 180 gr 2 Stück
Speiseöl geschmacksneutral zum Braten 1 EL
Für die Marinade
Speiseöl geschmacksneutral 2 EL
rote Zwiebel 1 Stück
Chilischote 1 Stück
Ingwer 1 TL
Knoblauchzehe 1 Stück
Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Sauce
Orange unbehandelt 1 Stück
Cointreau 50 ml
Sahne 100 ml
Butter eiskalt 1 TL
Salz,Pfeffer,Honig etwas
Für das Mandel-Risotto
Butter 1 EL
Zwiebel 1 Stück
Risottoreis 120 Gramm
Weißwein 50 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Sahne 50 ml
Parmesan frisch gerieben 50 Gramm
geröstete Mandelsplitter 40 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
24,5 g

Zubereitung

Zubereitung Marinade

1.Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden.Chilischote und Knoblauchzehe klein schneiden. Ingwer schälen und fein reiben.Alle Zutaten mit dem Speiseöl gut vermengen.

2.Die Lachsfilets von allen Seiten mit Marinade bepinsel und in ein flaches Gefäß geben. Die restliche Marinade darüber gießen. Mit Klarsichtsfolie abdecken und etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung Wildlachs

3.Lachsfilets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und salzen. Speiseöl in einer Bratpfanne erhitzen von beide Seiten kräftig anbraten - pro Seite nicht länger als 1-2 Minuten. Kochplatte abschalten und noch 2 Minuten nachgaren. Dabei die dickere Schnittkante am Filet beobachten, wie weit es schon gar ist- leichter Farbwechsel ! Wenn das Filet auf Druck leicht nachgibt ist es in Ordnung und noch nicht zu fest gegart.

4.Die fertigen Fischfilets herausheben und in Alufolie gehüllt noch kurz rasten lassen.

Zubereitung Sauce

5.Die Orange waschen, die Schale mit einem Zestenreißer abziehen, dann die Orange auspressen.

6.Die Wildlachsmarinade etwas abtropfen lassen, in einem kleinen Topf anbraten, mit Orangensaft und Cointreau ablöschen.

7.Die Orangenschale und die Sahne dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze kochen lassen bis die Sauce etwas reduziert und eingedickt ist.

8.Die Sauce mit dem Zauberstab pürieren. Die eiskalte Butter mit dem Schneebesen einrühren. Mit Salz, Pfeffer und evnt mit Honig !!! abschmecken.

Zubereitung Mandel-Risotto

9.Die geschälte Zwiebel würfelig schneiden und in heißer Butter hell anschwitzen. Risottoreis beigeben, kurz anschwitzen. Mit Weißwein und etwa 1/3 der heißen Gemüsebrühe aufgießen.

10.Bei mäßiger Hitze etwa 18 Minuten köcheln lassen. Währenddessen ständig rühren und nach und nach etwas heiße Brühe zugießen, bis das Risotto bissfest aber cremig ist.

11.Zuletzt die Sahne, die gerösteten Mandelsplitter und den Parmesankäse in das Risotto einrühren und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

12.Das Risotto in der Mitte der vorgewärmten Teller anrichten und je ein Filet darauf platzieren. Die Cointreausauce um das Risotto verteilen. Mit den gerösteten Mandelsplitter und Orangenscheiben garnieren.

Info

13.Anstatt Cointreau kann man Grand- Marnier oder einen anderen Orangenlikör verwenden.

14.Ausgesprochen würzig schmeckt dieses Wildlachsfilet mit der herzhaften süß-sauren Orangensauce. Ich finde, durch die leichte Säure der Orange harmoniert die Sauce hervorragend mit dem Wildlachsfilet.

15.Dazu passt am besten ein grüner Salat und Weißwein-klassisch, trocken, gekühlt temperiert.

16.Die genaue Zubereitung und Fotos des Mandel-Risotto findet ihr unter mein Rezept Mandel-Risotto als Hauptgericht oder Beilage

17.Viel Freude und guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierter Wildlachs mit Cointreau- Sauce und Mandel-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierter Wildlachs mit Cointreau- Sauce und Mandel-Risotto“