Kartoffeln: Lauchtörtchen aus Kartoffelbrei

15 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree, Rest 4 Esslöffel
Lauch, Porree, Rest 1 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Olivenöl mit Rosmarin 2 Esslöffel
Bio-Eigelb 2 Stück
Mehl 4 Esslöffel
Chiliflocken rot 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Lauch säubern und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und alles darin anbraten.

2.Den Kartoffelbrei mit Eigelben, Mehl und den Gewürzen verrühren. Das Lauchgemüse dazu geben und gut vermischen.

3.Den Herd auf 190 Grad unter/Oberhitze vorheizen.

4.Den Teig nun in die Silikonförmchen füllen und gut festdrücken, damit das Förmchen ganz ausgefüllt ist.

5.Ca. 40 Minuten backen, bis die Törtchen Farbe angenommen haben. Sollte man nach dem Herauslösen feststellen, dass sie innen noch etwas blass sind, die Törtchen einfach wieder in die Formen geben und nochmals 10 Minuten bei Unterhitze backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Lauchtörtchen aus Kartoffelbrei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Lauchtörtchen aus Kartoffelbrei“