Teigtaschen mit Schwarzkümmel und Kartoffel-Hähnchen Fülle

leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig
Mehl 1 Kilo
Ei 1
Naturjoghurt 200 ml
Schwarzkümmel 3 El
Salz 1 EL
Zucker 1 Tl
Wasser 350 Ml
Hefe frisch 1 Würfel
Kartoffel-Hähnchen Füllung
Kartoffeln 5
Hähnchenbrust 250 gr.
Rote Zwiebel 2
Dill getrocknet 1 EL
Minze getrocknet 1 TL
Rapsöl 4 EL
Tomatenmark 1 EL
Eigelb zum bestreichen der teigtaschen 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Salzwasser etwas

Zubereitung

Für den Teig

1.Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen, dann alle Zutaten hinzugeben und zu einem Teig kneten. Je nachdem etwas mehr Mehl hinzugeben. Der Teig wird leicht klebrig aber fest. Dann mit klarsichtfolie abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen.

Für die Füllung

2.Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, pellen und ganz klein zerkleinern oder zerdrücken.

3.Die Hähnchenbrust in ganz deine Würfel schneiden. Zwiebel Würfeln und in dem Rapsöl gemeinsam mit den Hähnchenwürfeln anbraten. Den Tomatenmark hinzugeben und auch kurz mit anbraten.

4.Die Kartoffeln hinzugeben und mit den Gewürzen würzen. Darf ruhig was würziger sein.

5.Von dem Teig ungefähr Tischtennisball große Stücke nehmen, auf der handinnenflache flach drücken und ein Teelöffel Füllung hineingeben und verschließen.

6.Auf ein Blech mit Backpapier geben und mit Eigelb bestreichen. Bei 190 grad Ober.-unterhitze backen bis die teigtaschen goldgelb sind.

7.Es ist egal ob die Kartoffeln weich.-oder mehlig kochend sind. Die Teigtaschen kann man gut einfrieren. Zum Verzehr später erst bei Zimmertemperatur auftauen und dann im Backofen aufbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Teigtaschen mit Schwarzkümmel und Kartoffel-Hähnchen Fülle“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teigtaschen mit Schwarzkümmel und Kartoffel-Hähnchen Fülle“