Brot & Brötchen : Meine Zwiebel - Kartoffelbrötchen...mal wieder einfach drauf los...

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Kartoffeln mehlig 200 gr.
Zwiebel gehackt 1 große
Rapsöl zum Zwiebeln anschwenken 2 EßL
Mehl 250 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
Leinsamen 1 TL
Butter flüssig 1 EßL
Milch 100 ml
Eigelb 1

Zubereitung

1.Die Kartoffeln gar kochen.

2.Während die Kartoffeln garen, die Zwiebeln klein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl (habe 2 EßL Rapsöl genommen) anschwenken - zur Seite stellen.

3.Die gekochten Kartoffeln pellen fein zerdrücken, evtl. mit einer Kartoffelpresse und in einer Schüssel abkühlen lassen.

4.Mit Mehl, Hefe, Salz und dem Eigelb mischen. Leinsamen, Butter und Milch dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten "lassen" ( das macht meine Küchenmaschine) und den Teig dann etwa eine Stunde gehen lassen.

5.Den Ofen vorheizen.

6.Den Teig noch einmal kneten „lassen“ und die ausgelassene Zwiebel untermengen.

7.Den Teig in eine lange Form / Rolle bringen und mit einem Messer Teile wegschneiden und diese auf das Backblech legen und bei 170 Grad Heißluft ca. 30 – 35 Minuten schön braun backen.

8.Warm schmecken sie am besten. Doch da ich 10 Stück hatte, habe ich 2 x 3 in Tüten verpackt und eingefroren.....denn Weihnachten möchte auch ich in Ruhe genießen, nicht täglich in der Küche stehen und dazu ist „Vorarbeit“ die halbe Miete ;-)

9.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot & Brötchen : Meine Zwiebel - Kartoffelbrötchen...mal wieder einfach drauf los...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot & Brötchen : Meine Zwiebel - Kartoffelbrötchen...mal wieder einfach drauf los...“