Kartoffelplätzchen

1 Std 15 Min leicht
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln, mehligkochend 500 g
Weizenmehl Type 405 3 EL
Salz, Muskatnuss etwas
Ei Größe M 1
Schalotte 1
Butter 1 TL
fein gehackte Kräuter z.B. Estragon, Petersilie 1 EL
Butterschmalz 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Die Kartoffeln in Wasser aufsetzen und in ca. 20-30 Minuten (je nach Größe) weich kochen. Ausdampfen lassen, schälen und durchpressen.

2.Die Schalotte abziehen und fein würfeln, in etwas Butter glasig andünsten und zum Kartoffelteig geben.

3.Den Teig mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen, das Ei, Mehl und die feingehackten Kräuter dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Der Teig sollte nicht zu sehr kleben, ansonsten noch vorsichtig etwas Mehl darunter kneten. Den Teig zugedeckt etwa 20 Minuten ruhen lassen.

4.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse 4-6 Kartoffelplätzchen formen, in die Pfanne geben und von beiden Seiten je ca. 3-5 Minuten braten.

5.Schmeckt gut zu Kurzgebratenem oder zu Braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelplätzchen“