Erdbeerpfannkuchen

leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 2
Mehl 200 g
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Backpulver 0,5 TL
Milch 300 ml
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 EL
Zitrone unbehandelt 0,5
Erdbeeren 500 g
Butterschmalz 4 EL (gestrichen)
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
19,8 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.uuups... in dem Glas auf dessen Deckel Bauernfrühstück steht, ist natürlich kein solches drin, sondern selbstgemachter Vanillezucker.....

Zu allererst

2.die beiden Eier trennen. Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Mit den Eigelben und der Milch zu einem glatten recht flüssigen Teig verrühren. Salz, Vanillezucker und Zitronenabrieb zugeben und unterrühren. Den Teig mindestens 20 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit

3.Erdbeeren putzen, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Je nach Größe evtl. halbieren oder in dicke Scheiben schneiden.

4.Eiweiß zu festem Eischnee schlagen und nach dem quellen vorsichtig unter die Teigmasse heben.

Jetzt gehts in den Endspurt

5.In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen, eine Suppenkelle voll Teig hineingeben und 1/4 der Erdbeeren darauf verteilen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 - 7 Minuten backen, mit einem flachen Topfdeckel wenden und die Oberseite noch ca. 2 - 3 Minuten backen. (wer es beherrscht, kann den Pfannkuchen auch in der Luft wenden)... grins.....

6.Aus der Pfanne auf einen Teller stürzen und mit etwas Zucker bestreuen. Weitere 3 Pfannkuchen backen bis der Teig aufgebraucht ist. Guten Appetit!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerpfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerpfannkuchen“