Apfel-Hefe-Pfannkuchen

1 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Milch 380 ml
Zucker 4 EL
Eier 4 Stück
Äpfel 800 g
Zitrone, Saft verwenden 0,5 Stück
Wasser 5 EL
Salz 1 Prise
Hefe frisch, das ist 1/2 Würfel 21 g
Ahornsirup etwas
Mandeln in Stiften 50 g
Butterschmalz 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
23,7 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Zitronensaft mit 5 EL Wasser vermischen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Gleich in das Zitronenwasser legen.

2.Eier trennen. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und dabei zuletzt 2 EL Zucker einrieseln lassen. Kühl stellen.

3.Mit dem Mehl, lauwarmer Milch, 2 EL Zucker, zerbröckelter Hefe und 4 Eigelb einen Teig rühren. Gut abdecken und ca. 20 Minuten gehen lassen. Dann das geschlagene Eiweiß vorsichtig untermengen.

4.Etwas Butterschmalz in eine große Pfanne geben. Dann etwas Teigmasse einfüllen, Apfelschnitze und Mandelplitter verteilen und mit Teigmasse abdecken. Bei mittlerer Hitze und abgedeckter Pfanne (Glasdeckel) einige Minuten stocken lassen. Wenn die Teigmasse auf der Oberseite etwas fest geworden ist - wenden und mit offener Pfanne fertig braten.

5.Mit Ahornsirup servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Hefe-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Hefe-Pfannkuchen“