Kaiserschmarn mit Äpfeln, Rosinen und Vanillesoße

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
säuerliche Äpfel 2
Eier 6
Mehl 200 Gramm
Milch 0,375 Liter
Rosinen nach Geschmack etwas
Vanillinzucker etwas
Butterschmalz zum ausbraten etwas
Vanillesoße zum anrühren 2 Beutel
mehrere EL Zucker etwas

Zubereitung

Äpfel schälen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in Scheiben schneiden. 2 Eier trennen, Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen. Eigelb mit Mehl, 1 EL Zucker Vanillinzucker, Milch und einer Prise Salz verrühren. Eischnee unterziehen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse 4 Portionen ausbacken. Dabei die Rosinen oben auf dem Teig verteilen, die Apfelspalten ebenfalls darauf verteien, so das am Ende noch 3 Portionen Äpfel übrig bleiben. Deckel auflegen, bei milder Hitze stocken lassen. Ist der Pfannekuchen unten goldbraun, dann bitte wenden. Kurz stocken lassen, dann mit 2 Gabeln auseinander zupfen. Zum Schluß jeweils pro Pfanne 1 EL Zucker karamelisieren lassen, den Schmarn in einer Schüssel warm halten. Bis alle fertig sind. Die Vanillesoße anrühren und entweder vkalt oder warm dazu servieren. Alles auf vier Tellern anrichten und mit den Apfelscheiben garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarn mit Äpfeln, Rosinen und Vanillesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarn mit Äpfeln, Rosinen und Vanillesoße“