Apfelküchle

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
säuerliche Äpfel z.b. Boskop 5 Stk.
Vanillezucker 2 Pk.
Eier 3 Stk.
Mehl 200 gr.
Zucker 1 TL
Milch 0,25 Liter
Butter zum Ausbacken etwas
Zucker zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
758 (181)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
34,9 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Die Äpel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel vierteln und in Scheiben schneiden.Mit Zitronensaft beträufeln,damit die Äpel nicht braun werden. In eine Schüssel geben und mit dem Vanillezucker bestreuen.

2.Die Eier trennen. Das Mehl in eine Schale sieben.Eigelbe,Zucker und eine Prise Salz mit dem Quirlen des Handrührgerätes in einer Schüssel verrühren.Mehl und Milch abwechselnd in kleinen Mengen unterrühren.Anschließend die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und mit den Apelstückchen unter den Teig heben.

3.In einer Pfanne etwas Butter zerlassen. Mit einem Schöpflkelle portionsweise in der Pfanne auf beiden Seiten goldbraun backen. Die bereits fertigen Apfelküchle warm stellen.Zum Schluß die Apfelküchle mit Zucker bestreuen heiß servieren. Dazu schmeckt sehr gut Vanillesauce oder Apfelmuß.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelküchle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelküchle“