Apfelpfannkuchen mit Sahnehäubchen

45 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 3 Stück
Mehl oder Dinkelmehl 200 Gramm
Milch 250 Milliliter
Äpfel 3 Stück
Zitronensaft 2 Esslöffel
Zimtpulver 0,5 TL
Zucker oder Fruchtzucker 40 Gramm
Schlagsahne 200 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 3 Prisen
Öl 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Ein Ei trennen. Mehl ,2 Eier, Eigelb und Milch zu einen glatten Teig verrühren.Ca 15 Min quellen lassen. Äpfel schälen,mit einem Apfelstecher entkernen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zucker und Zimt mischen. Sahne steif schlagen,Vanillinzucker dabei einrieseln lassen. kalt stellen. Eiweiß und eine Priese salz steif schlagen, unter den Teig heben. Öl portionsweise in einer Pfanne

2.!6 cm Durchmesser erhitzen 1/4 des Teigs hineingeben und verteilen Apfel ringe darauf legen. Von einer Seite goldbraun braten, Pfannenkucken vorsichtig wenden , von der anderen Seite anbraten. Warm stellen. Aus den restlichen Teig und Äpfeln wetere Pfannenkuchen backen, Zum Schluß Apfelpfankuchen mit Zimtzucker bestreuen und einem Klecks Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelpfannkuchen mit Sahnehäubchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelpfannkuchen mit Sahnehäubchen“