Dessert: Vanille-Mandel-Pfannkuchen mit Nektarinenfüllung

30 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
die Pfannkuchen
Ei vom Lieblingshuhn 1 Stück
Mehl 2 Esslöffel
Mandeln gemahlen 1 Esslöffel
Zucker 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stück
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure ml
Fett zum Backen etwas
die Füllung
Nektarinen frisch 2 Stück
Sahne 30% Fett 150 ml
Kuvertüre weiß 50 Gramm
Puderzucker etwas
Zitronenmelisse frisch Blätter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
29,5 g
Fett
22,7 g

Zubereitung

die Pfannkuchen

1.Ei, Mehl, Mandeln, Zucker, Salz und Vanillemark miteinander verrühren. Nun soviel Mineralwasser zugeben, bis ein ziemlich flüssiger Teig entsteht. Diesen ca. 10 Minuten quellen lassen.

2.Fett in einer kleine Pfanne (13 - 18 cm Durchmesser) erhitzen und einen Soßenschöpfer Teig hinein geben. Den Pfannkuchen von beiden Seiten her hellbraun backen, heraus nehmen und abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

die Füllung

3.Die Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad langsam schmelzen lassen. (Nicht über 37 Grad)

4.Die Sahne schlagen und mit der flüssigen Kuvertüre gut vermischen.

5.Die Nektarinen heiß abwaschen, entkernen und ein paar dünne Spalten abschneiden und diese zur Seite stellen. Den Rest der Frucht pürieren. Das Fruchtpüree zur Schokosahne geben und gut verrühren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Endspurt

6.Die Pfannkuchen noch einmal ohne Fett in einer Pfanne erhitzen. Auf einen Teller legen und die Fruchtsahne auf einer Hälfte verteilen. Den Pfannkuchen zuklappen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Zitronenmelissenblättern und Nektarinenspalten anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Vanille-Mandel-Pfannkuchen mit Nektarinenfüllung“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Vanille-Mandel-Pfannkuchen mit Nektarinenfüllung“