Kartoffelwaffeln - als Beilage zu vielen Leckereien -

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mehlig kochende Kartoffeln 250 gr
Eier 4 Stück
Schlagsahne 5 EL
Magerquark 2 EL
Hartweizengrieß 30 gr
Weizenmehl 100 gr
Majoranblätter wer es nicht mag, kann es bedenkenlos weglassen 1 EL
etwas Öl für das Waffeleisen etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen, ausdämpfen lassen und pellen. Die Kartoffeln dann lauwarm (NICHT kalt) durch die Presse drücken. Eier, Sahne, Quark, Grieß und Mehl dazugeben und alles gut verrühren, herzhaft salzen und pfeffern.

2.Den Teig nicht zu lange rühren, da er sonst "zäh" wird. Dann den Majoran untermischen, den Teig ca. 15 Minuten "quellen" lassen.

3.Das Waffeleisen erhitzen, etwas einpinseln, den Teig dann portionsweise hineingeben und Waffel backen, diese im Backofen warm stelle, bis alle gebacken sind. Ich serviere dazu gerne mein Jägerschnitzel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelwaffeln - als Beilage zu vielen Leckereien -“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelwaffeln - als Beilage zu vielen Leckereien -“