Kartoffelwaffeln

leicht
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln festkochend 500 g
Eier 8
Sahne 10% Fett 10 EL
Magerquark 4 EL
Gries, Weichweizengries 50 g
Mehl, Typ 405 160 g
Salz 2 Prisen
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chilipulver 2 Prisen
Oregano frisch 1 TL
Bohnenkraut 1 TL
Salbei Gewürz 2 Prisen
Estragon Gewürz 2 Prisen
für das Waffeleisen; Öl etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser, dem einige Kümmelkörner beigegeben wurde, kochen und etwas abdampfen lassen. Noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken..

2.Nun die Eier, den Quark, den Gries, das Mehl, die Sahne und die Kräuter, das Salz und Pfeffer, sowie Chili in die Kartoffelmasse geben und verrühren. Der Teig sollte eine mittelflüssige Konsistenz haben, so daß er streichfähig ist. Ca. 10 Min. ruhen lassen. Tipp: Den Teig nicht mit dem Schneebesen, sondern mit einem Holzkochlöffel verrühren, und auch nur kurz verrühren, sonst wird der Teig "glitschig"!

3.Ein Waffeleisen erhitzen, mit Öl bepinseln, und den Teig portionsweise mit einem Löffelrücken hineinstreichen, und backen. (Mein Waffeleisen war auf 3 Min. gestellt; das muss jedoch mit einer Probe ausgetestet werden, weil die Geräte verschieden sind, und dadurch auch andere Ergebnisse erzielt werden)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelwaffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelwaffeln“