Pickert

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 200 g
Buchweizenmehl 200 g
Eier 2
Puderzucker 0,5 TL
Salz 0,5 TL
frische Hefe 15 g
Butterschmalz etwas

Zubereitung

Anmerkung

1.Der Pickert ist eine regionale Spezialität aus dem Raums Ostwestfalen-Lippe, den wir durch eine ehemalige Kollegin kennengelernt haben und seitdem immer mal wieder sehr gerne essen.

Zubereitung Pickert

2.Die Kartoffeln schälen und für 10 Minuten in lauwarmes Wasser einlegen, so löst sich die Stärke sehr viel besser. Dann die Kartoffeln fein reiben, dann die Kartoffeln in ein Sieb geben und darin gut ausdrücken (geht mit einem Löffelrücken am besten), dabei das Kartoffelwasser auffangen.

3.Die geriebenen Kartoffeln in eine Schüssel geben und die Eier richtig gut einrühren. Dann das Buchweizenmehl dazugeben und sehr gut mit dem Kartoffelteig verrühren. Nun das Kartoffelwasser lauwarm erwärmen und darin den Puderzucker und die Hefe auflösen.

4.Nun den Teig salzen und verrühren und zum Schluss die Hefemischung dazugeben und sehr gut unterrühren - der Teig sollte jetzt dickflüssig sein. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort mndestens 1 Stunde ruhen lassen.

5.In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, mit Hilfe von zwei Esslöffeln etwas von dem Teig in die Pfanne geben, etwas flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Ein Backblech gut mti Küchenkrepp auslegen und in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen geben und darauf die Pickerts zwischenparken und entfetten lassen.

6.Zum Pickert kann man vieles essen - süss und auf deftig. Rübensaft, Honig, Marmelade, Butter, Leberwurst, Senf, Blutwurst usw. Deer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir hatten heute Rübensaft dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Pickert“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pickert“