Backen : -Kräuter- Kartoffelbrötchen-

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffel geschält frisch 500 gr.
Weizenmehl 500 gr.
Kartoffelmehl 4 EL
Brotgewürz 2 EL
Trockenhefe 1 Päckchen
Honig 1 EL
Salz 1 EL
Räucherspeck, fein gewürfelt 80 gr.
Zwiebel, fein gewürfelt 80 gr.
Kräuter gehackt, ersatzweise Kräuter der Provence 1 EL
Olivenöl 3 EL
Chiliflocken rot 0,5 TL

Zubereitung

1.Kartoffel auf einer nicht zu feinen Reibe in eine Schüssel reiben. Die Masse fest ausdrücken, und die Flüssigkeit abgiessen. Kartoffelmasse mit ca. 40 ml kochendem Wasser überbrühen.

2.In einer Pfanne die Zwiebeln und Speckwürfel goldgelb anrösten, Kräuter dazugeben, und zur Seite stellen. In einer weiteren Schüssel alle trockenen Zutaten miteinander vermengen, Kartoffelmasse, Honig und Öl zugeben, und mit dem Knethaken eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine zu einem nicht klebrigen Teig verarbeiten. 45 Min. zugedeckt gehen lassen.

3.Den Teig grossflächig auseinanderziehen, Speck-Zwiebelmasse darauf verteilen, zusammenfalten und mit den Händen nochmals durchkneten. Sollte der Teig nicht fest genug sein, mit Mehl bezw. Kartoffelmehl nacharbeiten.

4.Backofen auf 200 ° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen, aus dem Teig 10-12 Kugeln drehen, und auf dem Blech placieren. Mit einer Schere oben kreuzweise ca 1 cm tief einschneiden. Auf der Mittelleiste ca. 30 -40 Min. backen.

5.Die Brötchen sind ideal für die Grillerei geeignet. Beim letzten Grillen waren sie ganz schnell verschwunden. Unter großem Gelächter haben wir dann festgestellt, daß sich einige vorsorglich welche in die Hosentasche geschoben hatten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen : -Kräuter- Kartoffelbrötchen-“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen : -Kräuter- Kartoffelbrötchen-“