Kartoffelkuchen aus dem Wallis

1 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln roh 1 kg
Speck in Würfeln 150 g
Wurst-Aufschnitt in Streifen 250 g
Eier 4
Milch 100 ml
Mehl 150 g
Salz, Muskat und Thymian etwas
Butterflöckchen etwas

Zubereitung

1.Den Speck in einer Pfanne trocken ausbraten, die Wurst-Streifen kurz mit anrösten. Die Kartoffeln schälen, grob raspeln und mit dem Pfannen-Inhalt mischen, dann die Eier, Milch, Mehl und die Gewürze unterheben. Den "Kuchenteig" in eine flache runde Backform geben, mit Butterflöckchen belegt im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa eine Stunde backen.

2.Mit Schnittlauch bestreut zu einem frischen Salat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelkuchen aus dem Wallis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelkuchen aus dem Wallis“