Omas sächsische Wickelklöße

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Mehl 200 g
Kartoffelstärke 100 g
Paniermehl 150 g
Ei 1
Salz, Muskat etwas
Butter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

Kartoffeln kochen, pellen und durchpressen, abkühlen lassen. Kartoffelmasse mit Ei, dem Mehl, Salz und Muskat und ggf. etwas Milch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Paniermehl in Butter anbraten. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Die Paniermehlkrümel darauf verteilen. Teig in ca. 12 x 12 cm große Quadrate schneiden und aufrollen. Schnittkante gut andrücken. In leicht siedendem Salzwasser 20 Minuten siehen lassen. Schmeckt gut zu Kassler mit Sauerkraut oder solo mit ausgebratenen Speckwürfeln. Man kann auch dier gesamte Teigplatte aufrollen und dann ca. 6 cm breite Stücke schneiden. Sehr lecker sind die Übriggebliebenen in der Pfanne gebraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Omas sächsische Wickelklöße“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omas sächsische Wickelklöße“