Pfannkuchen Hawaii mit Kochschinken und Käse überbacken

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl gesiebt 4 EL
Mineralwasser 1 Tassen
Eier Zimmertemperatur 2
Salz 1 Pr
Kochschinken 4 Scheiben
Ananas 8 Scheiben
Scheibletten 8 Scheiben
Cocktail-Kirschen 8

Zubereitung

1.Das gesiebte Mehl in einer Schüssel geben und mit Mineralwasser zu einer glatten Masse mit einen Schneebesen gut verrühren Die Eier und 1-2 Prisen Salz hinzugeben und gut verrühren.

2.Eine Pfanne von 22 cm Durchmesser die Butter oder Margarine zufügen und auf mittlerer Stufe erhitzen. Mit einer Schöpfkelle von der Mitte aus den Pfannkuchenteig hineingießen und nicht zu dick ausbacken.

3.Nun den halbierten Kochschinken und die halbierten Ananas-Scheiben auf den Teig legen und mit etwas Teig überstreichen. Nach ca. 5-8 Minuten den Teig wenden. Nochmals 5 Minuten mit Deckel backen lassen. Jetzt wieder wenden und die Scheibletten drauflegen und mit geschlossenen Deckel auf niedrige Stufe den Käse zerlaufen lassen.

4.Auf vorgewärmte Teller servieren, und mit Cocktail-Kirschen garnieren. Ich hatte leider keine Kirschen und habe Erdbeeren genommen. Hat auch geschmeckt. guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen Hawaii mit Kochschinken und Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen Hawaii mit Kochschinken und Käse überbacken“