Pfannkuchen: Gefüllte Gemüsepfannkuchen

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
~ Pfannkuchen ~ etwas
Eier Freiland 2
Mehl 3 EL
Milch etwas Mineralwasser 250 ml
Salz etwas
Butter zum Backen etwas
~ Füllung ~ etwas
Karotten 2
Fenchel 1
Zucchini 1
Austernpilze etwas
Sahne 10% Fett 200 ml
etwas Gemüsebrühe etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz etwas
Knoblauchzehe etwas
Zwiebel gewürfelt etwas
Tomatenmark etwas
Käse geraspelt 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

1.Eier und Milch in die Schüssel geben, mit einem Rührbesen kräftig verrühren, Mehl unter die Eimasse rühren bis eine cremiger Teig für Pfannkuchen entsteht.

2.Evtl. Mineralwasser zugeben, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Den Teig etwa 10 bis 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

3.Eine mittelgroße Pfanne mit Butter erhitzen. Den Pfannkuchenteig gleichmäßig in der Pfanne verteilen ca. 1-2 min. bei mittlerer HItze backen , vorsichtig umdrehen und ebenfalls 1-2 min, backen.

4.Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne anbraten, das geschnittenen Gemüse und etwas Oregano dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 min. weiter braten.

5.Die Sahne und etwas Gemüsebrühe dazugeben, etwas reduzieren, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

6.Das Gemüse auf einen Pfannkuchen geben und einrollen, alle Pfannkuchen füllen und in eine Auflaufform setzen.

7.Sollte noch etwas Füllung übrig sein, diese auf die Pfannkuchen Rollen geben und alles mit Käse bestreuen.

8.Das Ganze im Backofen unterm Grill überbacken bis der Käse geschmolzen ist.

9.Die Füllung ist eine Restverwertung... kann mit allen Gemüsesorten gemacht werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen: Gefüllte Gemüsepfannkuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen: Gefüllte Gemüsepfannkuchen“