Pfannkuchen, gefüllt, gerollt, paniert und gebraten.

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weizenmehl 250 g
Ei 1
Milch 350 ml
Salz aus der Mühle etwas
Rapsöl (geschmacksneutral) etwas
.............................. .........
Suppenfleisch - gar 150 g
Zwiebel 1
Salz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Instant - Brühe 0,5 TL
...................... ........
Ei 1
Paniermehl zum Wälzen etwas
Rapsöl (geschmacksneutral )zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
32,9 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

1.Das Fleisch klein schneiden und durch einen Fleischwolf drehen. Zwiebel schälen, fein würfeln, in etwas Öl andünsten und zum Fleisch zufügen, restliche Zutaten hinzufügen und alles gut vermengen.

2.Milch mit Ei und Salz in einen Topf geben und mit den Quirlen des Handmixers gut glatt rühren. Das Mehl portionsweise unterrühren, bis der Teig die richtige dickflüssige Konsistenz hat. Zugedeckt ca. 40 Min. ausquellen lassen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen. Einen kleinen Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben und durch drehen der Pfanne gleichmäßig darin verteilen. Goldgelb backen und dabei einmal wenden. Aus dem restlichen Teig weitere Pfannkuchen backen.

4.Pfannkuchen auf einem flachen Teller platzieren. Je 2 Löffel der Füllung knapp unter die Mitte der Pfannkuchen setzen, die Ränder jeder Rolle wie ein Couvert zusammenfalten/zusammenrollen und andrücken,- siehe auch Bilder. So gefüllten Pfannkuchen durch das verquirlte Ei ziehen, anschließend in Paniermehl wälzen.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die gefüllten Pfannkuchen rundherum Goldgelb braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen, gefüllt, gerollt, paniert und gebraten.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen, gefüllt, gerollt, paniert und gebraten.“