Quiche lorraine

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 700 Gramm
Butter 200 Gramm
Eier 8 Stück
Lauch 450 Gramm
Parmesan 250 Garmm
Gouda gerieben 250 Gramm
Crème fraîche 250 Gramm
Milch 1,5 Liter
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1. Das Mehl, 100g Butter (in kleinen Stücken), 4-5 EL Wasser, 3 Eier und Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen. 2. Den Lauch in feine Streifen schneiden, die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen. Den Lauch darinn anbraten. Nun den Lauch etwas abkühlen lassen. 3. Den Käse, die restlichen Eier, die Créme Fraîche, die Milch und den Lauch gut vermischen. Diese Masse gut Würzen und kühl halten. Den Ofen auf 200° (180° Umluft) vorheitzen. 4. Die Backform mit dem dünn ausgerollten Teig auskleiden, dabei muss ein ca 3cm hoher Rand entstehen. Die Lauchmasse nun in die Formen einfüllen und ca. 30 Minuten backen. 5. Vor dem Servieren die Quiche mit etwas Parmesan bestreuen und mit der Grill- funktion überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche lorraine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche lorraine“