Lauch-Hack-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Belag 1
Hackfleisch gemischt 500 g
Lauch-putzen,waschen+kleinschneiden 3 Stangen
Möhren gerieben 2
Zwiebeln- abziehen+würfeln 2
etwas Pflanzencreme, Salz, Pfeffer etwas
Quark-Öl-Teig
Mehl 400 g
Quark 200 g
Ei 1
Backpulver 1 Päckchen
Olivenöl 8 EL
Milch 6 EL
Salz 0,5 TL
Belag 2
Kartoffelbrei- aus meinem Kochbuch- Rest vom Vortag 350 g
Eier 8
Milch 100 ml
Salz, Pfeffer, Muskatnuß gerieben etwas
Schafskäse- würfeln 200 g
Gouda gestiffelt 200 g
Fett für das Blech etwas

Zubereitung

1.Fett in einer Pfanne erhitzen, alle Zutaten aus "Belag 1" scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

2.Inzwischen alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und ordentlich durchkneten. Ein Backblech einfetten und den Teig darauf gleichmäßig verteilen- dabei am Rand etwas hochdrücken.

3.Kartoffelbrei, Eier, Milch und Gewürze in einer Rührschüssel gut verrühren und danach beide Käsesorten unterheben.

4.Zum Schluß noch den Inhalt der Pfanne unter die Eiermasse heben, auf dem Teig auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen (Umluft 160°C) ca. 50 Min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauch-Hack-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauch-Hack-Kuchen“