Quiche Lorraine

2 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Vollkornmehl 250 g
Magerquark 120 g
Ei 1
Butter weich 120 g
Belag
Lauch 400 g
Zwiebel frisch 1
Schinkenspeck gewürfelt 200 g
Speisestärke 2 TL
Crème fraîche 3 Becher
Käse gerieben fettreduziert 200 g
Eier 2
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

Teig

1.Das Vollkornmehl mit Magerquark, Butter und dem Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einpacken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Anschließend in einer gefetteten Springform verteilen, an den Ränder hochziehen, sodass später der ganze Belag von Teig eingefasst ist. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Belag

2.Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Speck anbraten.

3.Lauch, Crème Fraîche, Eier, Speisestärke und Käse gut miteinander verrühren. Das ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Zwiebel-Speck-Mischung unterheben.

Quiche

4.Den Belag auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Das ganze nun für ca. 40 Minuten im Ofen backen. Wenn die Quiche nach einiger Zeit schon dunkel wird am besten mit Alu-Folie abdecken. (ich habs leider vergessen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Lorraine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Lorraine“