Pfannkuchen "Hawaii"

40 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Größe M 5
Salz etwas
Weizenmehl Type 405 oder 550 225 g
Milch 200 ml
Ananasscheiben 1,5 Dosen, à 850 ml
Gouda oder 2 Packungen Scheibletten 8 Scheiben
gekochter Schinken à ca. 45 g 4 Scheiben
Schnttlauch 1 Bund
evtl. Cocktailkirschen zum Garnieren etwas
Öl für die Pfanne etwas

Zubereitung

1.Die Eier mit 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Zuerst das Mehl, dann die Milch unterrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen.

2.Die Ananasscheiben auf einem Sieb abtropfen lassen, die Käsescheiben halbieren. Eine beschichtete Pfanne (20 cm Ø) mit etwas Öl ausstreichen, erhitzen und etwa 1/4 des Teiges hineingeben, die Pfanne hin und her schwenken und ca. 2-3 Minuten backen, dann wenden.

3.Den Pfannkuchen mit 1 Scheibe Schinken, 3 Ananasscheiben und 2 halbierten Käsescheiben belegen. Den Pfannen-Deckel auflegen und so lange backen, bis der Käse geschmolzen ist. Den restlichen Teig, Schinken, Ananas und Käse genauso verarbeiten.

4.Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Pfannkuchen mit etwas Schnittlauch bestreuen und evtl. mit Cocktailkirschen garniert servieren.

5.Dazu schmeckt gemischter Salat.

6.Tipp: Den Teig unbedingt 15 Minuten quellen lassen, sonst schmeckt er mehlig. Durch das Hin- und Herschwenken der Pfanne kann sich der Teig besser verteilen und wird gleichmäßiger gebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen "Hawaii"“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen "Hawaii"“