Seeteufel mit Fenchel und Orangen

30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Medaillons vom Seeteufel 4 Stück
Zitrone 1
Thymian frisch 1 Zweig
Fenchel frisch 1 grosser
Orange 1
Oliven schwarz entsteint 8
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Den Fisch kalt abbrausen und gut trocken tupfen. Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Mit Pfeffer, etwa einem 1/4 TL Salz und 2 EL Olivenöl mischen. Die Medaillons auf allen Seiten damit einpinseln. Abdecken und beiseite stellen.

2.Die Thymianblättchen von dem Zweit zupfen. Den Fenchel putzen, waschen und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Orange schälen, und die Orangenfilets herausschneiden. Den Saft dabei auffangen. Die Oliven in Scheiben schneiden.

3.Etwas Öl erhitzen. Den Fenchel auf beiden Seiten darin braten, bis er Farbe annimmt. Fenchel nun mit Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen. Die Orangenfilets mit dem Saft und ie Oliven zugeben. Einmal kurz erhitzen und dann warm stellen.

4.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Fischmedaillons darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite kurz braten. Alles zusammen hübsch auf einem Teller anrichten. Dazu passt wunderbar geröstetes Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel mit Fenchel und Orangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel mit Fenchel und Orangen“