Vegane Linsensuppe

1 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tellerlinsen 500 Gramm
Wasser gefiltert 2 Liter
Gemüsebrühe 0,75 Liter
Karotten gewürfelt 2 Stück
kleines Stück Sellerie 1
Apfelessig 2 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
20 (5)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Die Tellerlinsen sind praktisch, weil man sie nicht vor dem Kochen in Wasser einweichen muss. Die Linsen in einem grossen Topf (die Linsen quellen beim Garen stark auf) mit 2 Liter gefiltertem Wasser (Brita Wasserfilter) aufsetzen, zudecken, zum Kochen bringen und für ca. 40 köcheln lassen.

2.Nach 40 Minuten testen, ob die Linsen schon gar sind, dann die Gemüsebrühe sowie die Karotten- und Selleriewürfel dazugeben. Die Suppe mit dem Essig, Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Petersilie abschmecken. Die Suppe für weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Beilage

3.Bei der badisch-schwäbischen Linsensuppe isst man traditionell Spätzle dazu. Ausserdem steht der Essig auf dem Tisch und jeder macht sich nach Belieben Essig dazu. Klingt zugegebenermassen gewöhnungsbedürftig, schmeckt aber lecker.

Linsentipps

4.Wenn man Linsen gar bekommen möchte, ist es wichtig die Linsen in ungewürztem Wasser zu garen, bevor man die restlichen Zutaten dazu gibt! Werden die Linsen in Brühe oder Salzwasser gegart, bleiben sie hart und die Garzeit vervielfacht sich.

5.Wie alle Linsen sind auch Tellerlinsen sehr gesund. Bei niedrigem Fettgehalt bringen sie viel Eiweiß und Kohlenhydrate mit. Daneben sind sie auch noch reich an B-Vitaminen, was Tellerlinsen den Ruf verschafft, Nerven und Hirn gut zu tun.Tellerlinsen sind sehr sättigend. Das liegt an ihrem hohen Ballaststoffanteil. Ihr niedriger Natriumgehalt macht sie zu einem guten Begleiter, für alle, die sich kochsalzarm ernähren möchten. Tellerlinsen enthalten allerdings relativ viele Purine und sollten von Menschen mit erhöhter Harnsäurekonzentration oder Gicht nur in Maßen verzehrt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegane Linsensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegane Linsensuppe“