Linsen und Spätzle

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tellerlinsen 1 Päckchen
Wasser leicht gesalzen 1,5 Liter
Butterschmalz 1 EL
Vollkornmehl 3 Kfl.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Linsenwasser 0,75 Liter
Essig 1 EL
Brühe instant 3 Kfl

Zubereitung

1.Das Wasser zum Kochen bringen (noch nicht salzen) und den Knoblauch und die Tellerlinsen hinzufügen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Erst am Schluss das Salz (nur wenig) hinzugeben, dann platzen die Linsen nicht auf. Die Linsen sollten noch bissfest sein. Nun schüttet man die Linsen ab und fängt das Linsenwasser auf.

2.Nun stellen wir den Wassertopf für die Spätzle auf und wenn das Wasser kocht, kräftig salzen und die gekauften Spätzle rein. Ich mag es noch, wenn sie Biss haben, daher nicht zu lange kochen lassen. Sorry, aber diesmal hat mir die Zeit nicht gereicht, selbstgemachte geschabte Spätzle zu machen.

3.Während die Spätzle vor sich hinkochen, mache ich von dem Butterschmalz und dem Vollkornmehl eine Mehlschwitze und gieße sie mit dem aufgefangenen Linsenwasser ab. Mit der Brühe abschmecken und die Linsen mit dem Knoblauch in die Soße geben. Leicht köcheln lassen und die letzten 5 Minuten den Essig hinzugeben.

4.Spätzle abseien und mit knall-heißem Wasser nachspülen....schwupp-di-wupp ab auf den Teller und nun die Linsen d'rüber...........mhh, das schmeckt!! Wir mögens ganz ohne Karotten und Wiener Würstl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen und Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen und Spätzle“