Beilage: Lauch-Linsen

Rezept: Beilage: Lauch-Linsen
vegetarisch; lässt sich gut einfrieren; passt zu Fisch, Reis, Fleisch etc.
1
vegetarisch; lässt sich gut einfrieren; passt zu Fisch, Reis, Fleisch etc.
00:40
1
321
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stangen
Lauch
100 g
Berglinsen
300 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Dijon Senf
4 EL
Sahne oder pflanzliche Alternative
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
0,5 Bund
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
12,3 g
Fett
1,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Beilage: Lauch-Linsen

ZUBEREITUNG
Beilage: Lauch-Linsen

1
Den Lauch in feine Ringe schneiden und mit den gewaschenen Linsen in einen Topf mit der Gemüsebrühe geben. Aufkochen lassen und dann bei kleiner bis mittlerer Hitze und aufgelegtem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar aber noch bissfest sind.
2
Senf und Sahne unterrühren, kurz aufkochen lassen und zuletzt mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zuletzt die gehackte Petersilie darüberstreuen.
Tipp:
3
Es eignen sich auch andere Sorten für dieses Gericht, z. B. rote Linsen, Beluga Linsen etc. Hierfür die jeweilige Kochzeit der Linsen beachten.

KOMMENTARE
Beilage: Lauch-Linsen

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
dein rz findet sicher nicht nur bei mir gefallen, diese beilage verspricht geschmack. glg tine

Um das Rezept "Beilage: Lauch-Linsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung