Bratreis mit Fleisch vom Grillhähnchen

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Parboiled Reis - ungekocht gewogen 120 g
Bacon-Blöckchen gekocht 100 g
Zwiebeln 3
Öl 3 Esslöffel
vom Grillhähnchen 2 Bruststücke
Knoblauchzehen gehackt 3
Asia-Gewürz z.B. für Nasi Goreng 1 Portion
Lauchstange 1
Sambal Oelek 1 Teelöffel
Sojasoße 1 Esslöffel
Gewürzgurken Sauerkonserve. abgetropft 6

Zubereitung

1.Vorbereitung: Den Reis in leicht gesalzenem Wasser 20 Minuten garen und abgießen (ich hatte ihn vom Vortag übrig - es war ein Rest). Zwiebeln in grobe Spalten schneiden, Hähnchenfleisch würfeln und den Lauch in sehr feine Scheibchen schneiden. Die Gurken in feinste Scheibchen hobeln.

2.Zubereitung: Die Kochschinken-Blöckchen in einer großen Pfanne auslassen, eventuell wenig Öl zugeben, falls sie sehr mager sind; dann die Zwiebeln zugeben und etwas Farbe nehmen lassen - etwa 2 Minuten lang.

3.Öl, das Fleisch, Knoblauch, den Reis und Asia-Gewürz dazugeben und unter häufigem Wenden weiterbrutzeln lassen - wieder etwa 3 Minuten lang. In der letzten Minute noch die Lauchscheibchen mitbraten lassen.

4.Die Pfanne vom Herd nehmen, Sambal Oelek und Sojasoße unterheben, schön scharf abschmecken und mit den sehr feinen Gurkenscheibchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratreis mit Fleisch vom Grillhähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratreis mit Fleisch vom Grillhähnchen“