Reis - im Wok gebraten ....

20 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kochschinken am Stück 100 g
Wok-Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln 3
Knoblauchzehen 3
Brathähnchenfleisch - Rest 400 g
Reis gegart - Rest 150 g
Asia-Gewürz für Reis und Nudeln 1 Portion
Lauchstange 1 kleine
Sambal Oelek 1 Teelöffel
Sojasoße asiatisch 1 Esslöffel
Gewürzgurken in feinsten Scheibchen etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Den Kochschinken in grobe Würfel schneiden, Zwiebeln halbieren, dann in Streifen schneiden, Knoblauch sehr fein hacken. Das Hähnchenfleisch in grobe Stücke, die Lauchstange in sehr feine Ringe schneiden.

2.Das Asia-Gewürz nach Anleitung vorbereiten (es gibt Sorten, die man in Wasser quellen lassen muß - andere wieder werden pur verarbeitet).

3.Zubereitung: Das Öl im Wok stark erhitzen, dann den Kochschinken mit den Zwiebeln darin anbraten, das Fleisch dazugeben und etwa 2 Minuten unter Schwenken braten lassen. Knoblauch, Reis und das Nasi-Gewürz zufügen - weitere 2 Minuten braten.

4.Jetzt kommen die feinen Lauchscheibchen hinein, aber höchstens für eine Minute. Das Gericht vom Herd nehmen und mit Sambal Oelek und Sojasoße kräftig abschmecken.

5.Mit sehr fein gescheibelten Gewürzgurken servieren ..... die passen hervorragend dazu und mildern angenehm die intensive Schärfe dieses asiatischen Gerichts.

6.Anmerkung: Das Gericht kann natürlich auch mit frischem Hühnchenfleisch zubereitet werden, dann allerdings verlängert sich die Zeit des Anbratens.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reis - im Wok gebraten ....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reis - im Wok gebraten ....“