Nightcookers Fisch-Reste-Lukullus-Auflauf

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rotbarschfilet 400 Gramm
Tomaten frisch 4 Stück
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 3 Stück
Peperoni grün 4 Stück
Peperoni rot 4 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Petersilie gehackt 2 EL
Ayvar 1 EL
Piri Piri Chilischote 2 Stück
Garnelen frisch 5 Stück
Sonnenblumenöl 2 EL
Salz Pfeffer Chilipulver Kurkuma etwas
Scharfes Chiliöl 2 EL
Anchovis 1 EL
Eier Freiland 2 Stück
Milch 1 Schluck
Knoblauchzehe 1 Stk.

Zubereitung

1.Heute hat es geregnet, ich wohne 12 Km von der nächsten Stadt, also Resteverwertung: Die Zwiebeln, in Scheiben geschniitene Frühlingszwiebeln und die Peperoni im Wok im heißen Öl glasig dünsten. Die Tomaten in Scheiben schneiden nach kurzer Zeit in den Wok schmeißen. Einen El Ayvar dazu und immer wieder umrühren. Die Chilischoten und Anchovis dazu. Alles nochmal durchrühren. In den Bräter geben. Mit den Gewürzen abschgmecken. Den gewaschenen und abgetupften Fisch unter das Gemüse mischen.

2.In das auf 200 Grad vorheizte Rohr. Jetzt die Knoblauchzehe schälen und vieteln. Die Eier in eine Schüssel schlagen und würzen dien Schluck Milch mit rein. Das Chili-Öl erhitzen und die Garnelen in der Schale und die Knoblauchzehen reinschmeißen und anbraten bis sie rot werden. Das Ei über den Inhalt des Bräters geben. Die Petersilie daraufstreuen. Jetzt auf Oberhitze schalten und das ganze 5 Minuten überbacken bei 200 Grad.

3.Raus mit dem Bräter Die Garnelen auf den Auflauf garnieren. Guten Appetit. Mir hat es saugut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nightcookers Fisch-Reste-Lukullus-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nightcookers Fisch-Reste-Lukullus-Auflauf“