Salbei Tagliatelle

mittel-schwer
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hartweizengries 300 g
Eier 3
Olivenöl 2 EL
Salz 1,5 TL
Salbeiblätter frisch 27

Zubereitung

1.Hartweizengries mit dem Salz vermengen und auf die Arbeitsfläche geben. In einer Vertiefung die Eier und das Ölivenöl mit der Gabel vom Rand her solange mit Hartweizengries vermengen, bis ein zäher Teig entstanden ist. Nun den restlichen Hartweizengries rasch mit den Händen einarbeiten und rasch zu einem glatter Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und etwas ruhen lassen.

2.Nudelteig dritteln und durch die Nudelmaschine bis Stufe 5 drehen. Von den Salbeiblättern den harten Strunk heraussschneiden und mit etwas Abstand die eine Hälfte der Teigplatte legen. Die andere Hälfte der Teigplatte darüberschlagen und wieder durch die Nudelmaschine beginnend mit Stufe 2 vorsichtig bis Stufe 6 drehen.

3.Wer keinen Aufsatz für die Nudelmaschine hat, schneidet die Nudeln mit dem Messer in ca. 0,50 - 1 cm breite Streifen.

4.Tagliatelle in kochendes Salzwassser einlegen und 1 - 2 min. leicht wallend kochen.

5.Wir haben die Tagliatelle mit Salbeipesto und Flussbarsch aus meinem KB serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salbei Tagliatelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salbei Tagliatelle“