Rinderbraten in Bordeaux geschmort, mit gefülltem Wirsing Kartoffelgratin mit Prosciutto

1 Std 45 Min leicht
( 96 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Rinderbraten
Rinderbraten - am besten argentinischer 1,5 kg
Karotten, geschält, gehackt 2 Stück
Zwiebel, geschält, gehackt 1 Stück
Selleriestange grob gehackt 1 Stück
Peterilie gehackt 1 Handvoll
Wacholderbeeren 1 EL
rote pfefferkörner 1 TL
Bordeaux 350 ml
Butter, in Stücke geschnitten 15 gr
Olivenöl extra vergine 1 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Ruhezeit:
1 Tag
Gesamtzeit:
1 Tag 1 Std

1.Das Fleisch zusammen mit dem Gemüse, den Kräutern, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern in eine Schüssel geben. Den Wein über das Fleisch gießen, die Schüssel abdecken und zum Marinieren mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2.Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen, das Fleisch aus der Schüssel nehmen und gut abtrocknen. Die Marinade aufbewahren. Kleine Schlitze in die Oberfläche des Fläches schneiden und die Butterstückchen hineinstecken. Die Marinade abseihen. Das Gemüse und die Gewürze sowie die Flüssigkeit aufbewahren.

3.Das Olivenöl in einer hitzebeständigen Kasserolle erhitzen und das Fleisch von allen Seiten auf mittlerer Hitze braun anbraten. Das Gemüse und die Gewürze zum Fleisch geben, ebenso 250 ml der zurückbehaltenen Füssigkeit und ein wenig Salz. Das Ganze mit einem Deckel verschließen und im Backofen cirka 1 1/2 Stunden schmoren lassen. (GARPROBE!)

4.Wenn nötig, noch etwas Flüssigkeit zugießen, damit der Braten nicht austrocknet.

5.Isr das Fleisch gar, aus der Kasserolle nehmen, auf einen vorgewärmten Teller legen und warm halten. Die Lorbeerblätter entfernen, das Gemüse und die anderen Gewürze mit der Flüssigkeit pürieren. Die Sauce wieder erwärmen, evtl. nachwürzen, über den Braten gießen und servieren. Als Beilage: Gratin mit Prosciutto und gefüllter Wirsing

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten in Bordeaux geschmort, mit gefülltem Wirsing Kartoffelgratin mit Prosciutto“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten in Bordeaux geschmort, mit gefülltem Wirsing Kartoffelgratin mit Prosciutto“