Wildragout

1 Std 55 Min mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wildfleisch, Reh, Hirsch oder Wildschwein 600 g
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 1 EL
Rotwein 0,5 LIter
Knoblauchzehen gehackt 1
Zwiebel gehackt 1
Sellerieknolle gewürfelt 0,25
Karotten gewürfelt 2
Schale von 1/2 Orange etwas
Preiselbeeren 1 EL
Thymianzweig, Rosmarinzweig, etwas
Estragon getrocknet, Salbei und Kerbel Prisen
Orangenlikör 2 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Wildfond 400 ml
Lorbeerblatt 1
Gewürznelken 2
Wacholderbeeren 2
Puderzucker 1 TL
Kartoffelmehl 1 TL
Sahne 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
494 (118)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
7,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 55 Min

1.Als erstes das Wildfleisch waschen, trocknen und von Haut und Sehnen befreien und in Würfel schneiden.

2.Öl in einer weiten Pfanne erhitzen, Puderzucker einstreuen, und etwas ankaramelisieren lassen. Dann das Fleisch portionsweise scharf anbraten. Das Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen. Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Sellerie undTomatenmark in den Bratensatz geben, kurz mitbraten, und mit dem Rotwein ablöschen. Das Fleisch wieder dazugeben und ca. 30-40 Min. köcheln lassen. Das Fleisch wieder dazugeben, und alles ca. 30 Min. köcheln lassen.

3.Jetzt die Gewürze, wie Salz und Pfeffer dazugeben. Lorbeerblatt, Wachholderbeeren, Nelken, Thymian und Rosmarinzweige, Orangenschale, sowie die getrockneten Kräuter in ein Gewürzsäckchen oder in ein Tee-Ei geben und mitköcheln.

4.Nachdem die Flüssigkeit einreduziert ist, mit dem Wildfond und dem Orangenlikör nachgießen, und das Ragout weitere 30-40 Min. leise köcheln lassen.

5.Zum Schluss das Ganze mit Kartoffelmehl und Sahne binden, die Preiselbeeren unterrühren, je nach Bedarf abschmecken, und "Guten Appetit"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildragout“