Schweinerippe dick, geschmort mit Äpfeln und Zwiebeln

2 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische dicke Schweinerippe am Besten von Stroh- oder Sattelschwein 1200 gr.
feste säuerliche Äpfel 5
kleine oder 8 mittelgroße Zwiebeln 16
Butterschmalz 40 gr.
Oregano 3 TL
Paprika mild und Thymian 1 TL
Meersalz & Pfeffer aus der Mühle etwas
Calvados, Weinbrand oder Apfelsaft zum verfeinern der Sauce 50 cl
etwas Corianderpulver, Muskatblüte etwas
1-2 TL brauner Rohrzucker etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch pfeffern und in einer großen Pfanne das Schmalz auslassen. Bei stärkerer Hitze das Fleisch rundum braun anbraten. Erst dann salzen und etwa ¼ l Wasser zugeben. Die Pfanne abdecken und das Fleisch - unter mehrmaligem wenden - auf dem Herd für ca. 90 Min. bei höchstens mittlerer Temperatur (Stufe 1 bis 1 1/2 ) oder im Backofen bei 180 Grad für ca. 65 Min. zugedeckt sanft schmoren lassen.

2.In den letzten 30 Min. die Hitze nochmals reduzieren und die in Viertel geschnittenen Zwiebeln sowie die Gewürze zugeben. Die Äpfel schälen, entkernen und in Viertel schneiden. Etwas Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, darin 1-2 TL brauner Rohrzucker schmelzen lassen, dann etwas Corianderpulver und Muskatblüte zugeben. Darin die Apfelstücke unter häufigem Wenden goldbraun anschmoren lassen und mit Calvados ablöschen.

3.Die Fleischsauce nochmals abschmecken, den Braten herausnehmen und in Scheiben schneiden, mit den Apfel- und Zwiebelstücken umlegen und zusammen mit der Sauce servieren.

4.Beilagen: Salzkartoffeln, Kartoffelpüree, Semmelknödel

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinerippe dick, geschmort mit Äpfeln und Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinerippe dick, geschmort mit Äpfeln und Zwiebeln“