FLEISCH: Kalbsleber mit gerösteten Zwiebeln, karamellisierten Äpfeln

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsleber 800 g
Zwiebeln frisch 4 große
Äpfel, mürbe, süße, damit die Scheiben ganz bleiben. 3
--Saure Äpfel zerfallen.-- etwas
brauner Zucker 2 EL
Butter 40 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Zimt 1 Messerspitze
Mehl zum mehlieren der Leber 3 EL
Milch und Butter für die Stampfkartoffeln etwas
Muskatnuss frisch gerieben 2 Prisen

Zubereitung

1.Leber unter fließendem kalten Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocknen. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. (sehr scharfes Messer nehmen, dann gibt´s keine Tränen).

2.Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln mit Salzwasser zum Kochen bringen.

3.Zuerst die Zwiebeln in zwei Schichten in Öl braun rösten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zur gleichen Zeit in einer anderen Pfanne bei mittlerer Hitze den Zucker und die Butter schmelzen.

4.Die Apfelscheiben (oder Ringe) dazu geben und unter öfteren Wenden so lange schmoren, bis der entstandene Saft eingekocht und die Apfelscheiben gar sind. Nun hohe Hitzestufe einstellen und richtig braun braten. Einen Hauch Zimt darüber streuen (noch während des Schmorens).

5.Die Leberscheiben in Mehl wälzen und bei starker Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braun braten. Pfeffern und salzen. Sofort die Pfanne vom Herd nehmen und die Leber darin weiter ziehen lassen. Die garen Kartoffeln abgießen, abdämpfen, Milch, Butter, Salz und Muskat hinzugeben und

6.mit dem Lochstampfer kräftig stampfen und rühren, so dass sie locker und fluffig, aber keinesfalls breiig werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FLEISCH: Kalbsleber mit gerösteten Zwiebeln, karamellisierten Äpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FLEISCH: Kalbsleber mit gerösteten Zwiebeln, karamellisierten Äpfeln“