Lammleber Berliner Art

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammleber am Stück 300 g frische
Apfel Breaburn 1
Zwiebeln 2
Bacon-Scheiben 3 kleingeschnittene
Mehl 2 Esslöffel
Butter 30 g
Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: die Leber kalt abspülen und wieder trockentupfen, dann in nicht zu dünne Scheiben schneiden; die geschälten Zwiebeln halbieren und in Scheibchen schneiden; den Apfel waschen, in vier dicke Scheiben schneiden und mit einem Apfel-Ausstecher die Kerne aus der Mitte entfernen.

2.Zubereitung: 20 g Butter mit Öl in einer Pfanne erhitzen und die Apfelscheiben darin braten, bis sie am Rand Farbe bekommen und weich werden; aus der Pfanne heben und warmhalten. Nun kommen die Zwiebelscheiben mit dem Bacon ins verbliebene Pfannenfett und dürfen auch goldgelb bis goldbraun braten; ebenfalls aus der Pfanne heben und warmhalten.

3.Die restliche Butter in der Pfanne auslassen, die Leber im Mehl wenden und wieder abklopfen, dann bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten und erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Leber auf angewärmten Tellern mit Äpfeln und der Zwiebelmischung anrichten; dazu habe ich Kartoffelpüree serviert.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammleber Berliner Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammleber Berliner Art“