Kasseler mit gebratenen Apfelscheiben und Zwiebeln ...

20 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kasseler roh geräuchert 2 Scheiben
Apfel 1
Markenbutter 30 g
Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln 2
Calvados 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Maggi etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2185 (522)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
50,0 g

Zubereitung

1.Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln halbieren und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

2.Den Apfel quer in 5 dicke Scheiben schneiden, die Kerne herausstechen, dann in der Pfanne von beiden Seiten braten, bis sie goldgelb geworden sind und am Rand zu bräunen beginnen. Die Apfelscheiben aus der Pfanne heben, mit etwas Calvados beträufeln und abgedeckt warmhalten.

3.Im gleichen Fett nun die Zwiebeln goldbraun braten, aus der Pfanne heben, pfeffern, salzen, mit ein paar Tropfen Maggi würzen und ebenso, wie die Äpfel warmhalten.

4.Die Pfanne erneut aufsetzen, wenn nötig einen Stich Butter zugeben und die Kasselerscheiben auf jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun braten. Zum Schluß die Zwiebeln neben das Fleisch schieben und gerade wieder heißwerden lassen.

5.Das Fleisch mit den Zwiebeln und den Calvados-Äpfeln servieren. Wir hatten zarte Zuckererbsen und Kartoffeln dazu. Kartoffelpüree wäre auch eine passende Beilage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler mit gebratenen Apfelscheiben und Zwiebeln ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler mit gebratenen Apfelscheiben und Zwiebeln ...“