Pfannengericht: Apfel, Lauch und Hack

20 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Lauchzwiebeln frisch 4
Porree 1 Stange
Äpfel 2
Hackfleisch 250 g
Karotten 2
Gemüsebrühe 1/8 Ltr
Ingwer gehackt etwas
Chilipulver etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln und Porree putzen und in 2cm dicke Scheiben schneiden. Äpfel in Spalten schneiden und entkernen.

2.Hack in einer großen Pfanne krümelig braun braten. Karotten, Porree, Lauchzwiebeln, Ingwer und Apfelspalten zugeben, kurz anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Brühe zugießen und ca 4-5 Min. zugedeckt garen, bis die Äpfel weich sind.

3.Dazu gab es Reis. Beides zusammen auf dem Teller anrichten. Guten Apetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Apfel, Lauch und Hack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Apfel, Lauch und Hack“