Kalbsleber nach Berliner Art mit Kartoffelpüree

Rezept: Kalbsleber nach Berliner Art mit Kartoffelpüree
( Ein sehr, sehr leckeres Essen ! )
4
( Ein sehr, sehr leckeres Essen ! )
01:00
4
7891
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Scheiben Kalbsleber à 150 g
2 EL
Mehl
4
kräftige Prisen Pfeffer
4
kräftige Prisen Salz
1
Apfel
1
Zwiebel
4 EL
Butterfett
100 ml
Rinderbrühe ( 1 TL instant )
2 EL
Butter
1
kräftige Prise Salz
1
kräftige Prise Pfeffer
500 g
Kartoffeln
1 TL
Salz
1 EL
Butter
100 ml
50 – 100 ml Milch
1
kräftige Prise Salz
1 Prise
Muskatnuss
Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
18,3 g
Fett
10,1 g
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsleber nach Berliner Art mit Kartoffelpüree

Spargel mit Holundercreme

ZUBEREITUNG
Kalbsleber nach Berliner Art mit Kartoffelpüree

Die Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln, ca. 20 Minuten in Salzwasser ( 1 TL ), kochen, abgießen, Butter ( 1 EL ) und Milch ( 50 – 100 ml ) zugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durcharbeiten/stampfen. Mit Salz ( 1 kräftige Prise ) und Muskat ( 1 Prise ) würzen. Apfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben ( ca. 1 cm dick ) schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne Butterfett ( 2 EL ) erhitzen und erst die Apfelscheiben und anschließend die Zwiebelringe gold-braun braten. Beides auf Küchenpapier entfetten und im Backofen warm stellen. Die Kalbsleberscheiben halbieren, in Mehl wenden und in Pfannenbutter ( 2 EL ) von beiden Seiten braten, herausnehmen und Pfeffern ( je 1 Prise ) und salzen ( je 1 Prise ). Den Bratensud mit der Brühe ( 100 ml ) ablöschen, Butter zugeben ( 2 EL ) und alles gut reduzieren lassen. Zum Schluss mit Salz ( 1kräftige Prise ) und Pfeffer ( 1 Prise ) würzen/abschmecken. Kalbsleber mit Apfelscheiben, Zwiebelringen belegen, mit der Sauce beträufeln und Kartoffelpüree, mit Petersilie garniert, servieren.

KOMMENTARE
Kalbsleber nach Berliner Art mit Kartoffelpüree

Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Schönes Rezept :Kalbsleber nach Berliner Art ,habe ich schon lange nicht mehr gemacht ,danke dafür gebe ich gerne mal die süßen 5*chen. Gruß Ute
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sehr gerne. Oberlecker. LG Brigitte
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Du hast die Leber wirklich köstlich zubereitet, so liebe ich sie. 5***** und v.l.G. , Andreas.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Bei so einer Leckeren angelegenheit komme ich auf eine Portion vorbei:-) die Kalbsleber Berliner Art ist was Leckeres und erst noch schön angerichtet super has du das gemacht 5* Lg Bruno

Um das Rezept "Kalbsleber nach Berliner Art mit Kartoffelpüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung