Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe

40 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 Stk.
rote Chilischote, alternativ getrocknete Chiliflocken und eine Prise Cayennepfeffer 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 1 TL
Kurkuma 0,5 TL
Garam Masala 1 TL
gemahlener Ingwer 1 Msp
Koriander gemahlen 0,5 TL
Kreuzkümmel 1 Teelöffel
Zimt 1 Msp
gehackte Tomaten aus der Dose 425 g
Zitronensaft 2 TL
Gemüsebrühe 600 ml
rote Linsen 200 g
Kokosmilch 400 ml
Salz, Pfeffer etwas
gehackter Koriander 2 EL
Kokoschips etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
96 (23)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Zwiebel fein hacken und in einem großen Topf mit etwas Öl (z. B. Kokosöl oder Ghee) zwei Minuten andünsten. Chilischote der Länge nach halbieren, von den Samen befreien und sehr fein hacken. Zusammen mit dem fein gehackten Knoblauch dazugeben. Kurz anbraten.

2.Tomatenmark und die ganzen Gewürze (bis auf Salz und Pfeffer) dazugeben, 30 Sekunden weiterdünsten.

3.Nun die kleingehackten Tomaten, Zitronensaft, Brühe und Linsen dazugeben. Die Linsen knapp unter dem Siedepunkt ca. 20 Minuten garen. Ein Drittel der Linsen mit einem Sieblöffel herausnehmen, Kokosmilch in die Suppe rühren und alles pürieren. Die restlichen beiseite gestellten Linsen anschließend wieder dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal abschmecken.

4.Man kann die ganze Suppe pürieren, oder auch gar nicht. Das ist Geschmackssache. Mit Koriander und Kokoschips (diese zuvor ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten) bestreuen und anrichten. Dazu schmeckt z. B. Naan-Brot hervorragend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe“