Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe

Rezept: Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe
exotisch, würzig, als Vorspeise im Rahmen eines Menüs geeignet; lässt sich gut vorbereiten
51
exotisch, würzig, als Vorspeise im Rahmen eines Menüs geeignet; lässt sich gut vorbereiten
00:40
11
13950
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
rote Chilischote, alternativ getrocknete Chiliflocken und eine Prise Cayennepfeffer
1 Stk.
Knoblauchzehe
1 TL
Tomatenmark
0,5 TL
Kurkuma
1 TL
Garam Masala
1 Msp
gemahlener Ingwer
0,5 TL
Koriander gemahlen
1 Teelöffel
Kreuzkümmel
1 Msp
Zimt
425 g
gehackte Tomaten aus der Dose
2 TL
Zitronensaft
600 ml
Gemüsebrühe
200 g
rote Linsen
400 ml
Kokosmilch
Salz, Pfeffer
2 EL
gehackter Koriander
Kokoschips
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
96 (23)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
1,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe

Gewürze Garam Masala für indische Gerichte
Nadan Mutta Krri - Eierkrri im Keralastyle

ZUBEREITUNG
Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe

1
Zwiebel fein hacken und in einem großen Topf mit etwas Öl (z. B. Kokosöl oder Ghee) zwei Minuten andünsten. Chilischote der Länge nach halbieren, von den Samen befreien und sehr fein hacken. Zusammen mit dem fein gehackten Knoblauch dazugeben. Kurz anbraten.
2
Tomatenmark und die ganzen Gewürze (bis auf Salz und Pfeffer) dazugeben, 30 Sekunden weiterdünsten.
3
Nun die kleingehackten Tomaten, Zitronensaft, Brühe und Linsen dazugeben. Die Linsen knapp unter dem Siedepunkt ca. 20 Minuten garen. Ein Drittel der Linsen mit einem Sieblöffel herausnehmen, Kokosmilch in die Suppe rühren und alles pürieren. Die restlichen beiseite gestellten Linsen anschließend wieder dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmal abschmecken.
4
Man kann die ganze Suppe pürieren, oder auch gar nicht. Das ist Geschmackssache. Mit Koriander und Kokoschips (diese zuvor ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten) bestreuen und anrichten. Dazu schmeckt z. B. Naan-Brot hervorragend.

KOMMENTARE
Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe

Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Namaste
   Namaste
Vielen Dank für das tolle Rezept. Die Suppe gab es heute zum Abendessen - sehr lecker! Liebe Grüße Danny
Benutzerbild von macaroni28
   macaroni28
ist abgespeichert! Tolle Fotos,übrigens ;-)
Benutzerbild von annaundguenni
   annaundguenni
Sieht sehr sehr lecker aus :-)) dafür5*****. Klasse dargestellt lg.anna
Benutzerbild von melanigehorse0
   melanigehorse0
Einen sehr leckeren Augen- und Gaumenschmaus hast du da gezaubert. Ist vielleicht noch etwas zum Probieren da? Vorsichtshalber hab ich mit dein Rezept schon mal in mein KB verschoben und Dir als Entschädigung 5 Güldene dagelassen. LG Gabriele

Um das Rezept "Indische Linsen-Kokos-Tomatensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung