Linsen-Frikadellen in Tomatensoße

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
roteLinsen 300 gr.
mittelgroße Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Öl 2 EL
Gemüsebrühe 1 TL
Ei 1
Mehl 6 EL
Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika etwas
Chilischote 1 rote
Tomatenmark 1 EL
Tomaten 850 ml 1 Dose
Zucker etwas
Butterschmalz 2 El

Zubereitung

1.Linsen abspülen, abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. 1 El Öl im Topf erhitzen. Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln darin glasig dünsten. Linsen kurz mit andünsten. Knapp 600 ml Wasser und Brühe zugeben, aufkochen und zugedeckt 12-14 Minuten köcheln lassen. Abkühlen.

2.Ei und Mehl in die abgekühlten Linsen geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 15 Minuten quellen lassen.

3.Chili putzen, waschen, längs einritzen und die Kerne entfernen. Fein hacken. Übrige Zwiebeln in 1 El heißem Öl andünsten. Tomatenmark mit anschwitzen . Die Tomaten samt Saft hinzufügen. Mit Chili, Salz, Pfeffer, Paprika und 1 Prise Zucker würzen. Bei schwacher Hitze köcheln 10 Minuten köcheln lassen.

4.Von der Linsenmasse Frikadellen abstechen. Im heißem Butterschmalz in einer Pfanne ca. 5 Minuten braun braten.

5.Tomatensoße anrichten, Linsenfrikadellen darauf setzen. Dazu grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen-Frikadellen in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen-Frikadellen in Tomatensoße“