Kokos-Curry- Hähnchengeschnetzeltes mit Backofenkürbisspalten

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust 500 g
Curry 1 TL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl 2 EL
Gemüsebrühe 250 ml
Kokosnusscremepulver 1 Pck.
Curry 3 Eßl.
gekörnte Brühe etwas
Honig 1 EL
Saft einer halben Limette und einen Schuß O-Saft etwas
nochmal Ingwerpulver, Nelkenpulver, Zimt, Kardamom, Chilipulver etwas
Buternutkürbis 600 g
Öl etwas
KnKnoblauchpfeffer aus der Mühle oder Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Curry 1 TL
Reis etwas
etwas Butter etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrust schnetzeln mit Curry, Salz und Pfeffer aus der Mühle, Salz und Pfeffer aus der Mühle und Öl marinieren.

2.In einer Pfanne Öl erhitzen und das Hähnchenfleisch kurz schafr anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Kokosnusscremepulver dazurühren. Etwas weiter köcheln lassen.

3.Kürbis schälen (muß man nicht unbedingt). Kernhaus entfernen und Spalten schneiden. In einer Schüssel Kürbis, Öl und Knoblauchpfeffer würzen und etwas durchziehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

4.Kürbis auf ein Backblech belegt mit Backpapier geben und im Backofen ca. 20-30 Minuten backen.

5.In einem Topf Salzwasser zum kochen bringen und Reis nach Packungsanleitung kochen. Nach dem kochen etwas Butter dazugeben.

6.Anrichten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Curry- Hähnchengeschnetzeltes mit Backofenkürbisspalten“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Curry- Hähnchengeschnetzeltes mit Backofenkürbisspalten“