Hühnchenbrust überbacken mit Curryreis

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnchenbrüste 4 Stck
Reis 1 Tasse
Spitzpaprika rot 3 Stck
Tomatencetchup 1 TL
Hühnerbrühe instant 0,5 TL
Zwiebel frisch 1 klein
Knoblauch frisch 2 Zehen
Käse Gouda , Sandwichscheiben 6 Scheiben
Sahne 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1269 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

so wirds gemacht :

1, Hühnchenbrüste waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform legen. 2. Paprika und Zwiebel würfeln und mit etwas Öl anschwitzen, ca. 100 ml Wasser und die Hühnerbrühe, sowie den Toamtencetchup zugeben, verrühren und auf kleinem Feuer köcheln. Sahne zugeben und abschmecken. 3. Alles über die Hühnchenbrüste geben, mit Käse bedecken und vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 25 Minuten backen. 4. Ca. 1 Liter Wasser mit etwas Salz kochen und den Reis einfüllen. Auf kleiner Flamme ohne Deckel garen lassen. 5. In einer Pfanne etwas Butter auslassen, den Reis abgießen und in die Pfanne geben. Mit Curry abschmecken und kurz anrösten. 6. Hühnchen auf dem Teller anrichten, Reis dazu und mit etwas Sahnesoße vollenden. 7. Genießen und schwelgen, Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchenbrust überbacken mit Curryreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchenbrust überbacken mit Curryreis“