Curry-Hühnchen im Knuspermantel

40 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnchenfilets 4
Mehl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry etwas
Für den Teig: etwas
Mehl 125 gr.
Ei 1
Wasser kalt 200 ml
Salz 1 TL
Für die Currysosse: etwas
Margarine 30 gr.
Mehl 30 gr.
Currypulver 2 EL
Milch 250 ml
Wasser 200 ml
Gemüsebrühe-Pulver 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Reis 375 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
755 (180)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Die Hühnchenfilets in Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, mit Mehl bestäuben. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Wasser glatt rühren. Ei und Salz dazugeben und kräftig durchrühren.

2.In einem Topf Öl erhitzen. Die Hühnchenstreifen in den Teig stippen und dann ausbacken. Gut abtropfen lassen (Küchenkrepp).

3.In der Zwischenzeit den Reis nach Anleitung kochen.

4.Für die Sosse die Margarine auslassen und das Mehl mit dem Currypulver darin anschwitzen. Mit Milch und Wasser ablöschen. Brühepulver dazurühren und ca. 5 min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Eventl. einen Schuß Zitrone zufügen.

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Hühnchen im Knuspermantel“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Hühnchen im Knuspermantel“