Fleischbällchen in Currysauce dänischer Art

45 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Ei 1
Mehl 2 EL
Paniermehl 1 EL
kleine Zwiebeln 2
Milch 100 ml
Salz und Pfeffer etwas
Margarine 3 EL
Currypulver 1 TL
Mehl 3 EL
Flüssigkeit von den Fleischbällchen 600 ml
Sahne 100 ml
Basmati-Reis etwas

Zubereitung

1.Die Fleischbällchen: Das Hackfleisch mit dem Ei, der Milch, dem Mehl und einer Zwiebel (die Zwiebel am besten sehr fein schneiden oder reiben) vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach den Teig für 15min. in den Kühlschrank stellen. Währenddessen einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser (man kann auch etwas Brühe nehmen) zum kochen bringen und danach auf schwacher wärme köcheln lassen. Das Wasser darf nicht mehr kochen. Aus dem Teig kleine Bällchen formen und ins Wasser legen. Die Bällchen 8-10min köcheln lassen. Wenn die Bällchen fertig sind, mit einer Schöpfkelle rausholen und gut abtropfen lassen.

2.Die Currysauce: Die drei EL Margarine in einem größeren Topf schmelzen. Die zweite Zwiebel fein schneiden, in den Topf geben und anschwitzen. Das Curry bereits hinzufügen und leicht mitanschwitzen. Das Mehl mit reinrühren und nach und nach die Flüssigkeit von den Fleischbällchen hinzufügen. Jetzt kann die Sahne dazu gegeben werden und das alles für ein paar min. aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Fleischbällchen hinzutun und aufwärmen lassen. Als Beilage empfehle ich Basmati-Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischbällchen in Currysauce dänischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischbällchen in Currysauce dänischer Art“